Abendgottesdienst in der Passionszeit: „Die mit Tränen säen, werden mit Jubel ernten“. (Psalm 126)

Egbert-Psalter,_fol._webfrontseite20v<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>553</div><div class='bid' style='display:none;'>8964</div><div class='usr' style='display:none;'>68</div> (Foto: wikipedia)
Musik: Rani Orenstein, Klavier, Zohar Alon, Geige
Kollekte: Ökumenisches Institut Bossey (Kantonal)
Wir fahren fort mit der Psalmen-Reihe in den Abendgottesdiensten. Zwar können die wunderbaren biblischen Lieder derzeit nicht gesungen werden, darüber predigen darf man allemal. Und vor allem: Der israelische Pianist Rani Orenstein wird dazu passend schwerpunktmässig jüdische Musik spielen, gemeinsam mit dem Geiger Zohar Alon. Predigen werde ich über Psalm 126, in dem das bekannte, zur Passionszeit passende geflügelte Wort steht: „Die mit Tränen säen, werden mit Jubel ernten.“

Herzliche Einladung!
Kontakt: Pfr. Andreas Fischer