Fiire mit de Chliine in Magden

Fiire Sept 12 (Foto: Peter Senn) — Kinder staunen

Was ist das Fiire mit de Chliine?

Das Fiire mit de Chliine ist ein Gottesdienst der drei Landeskirchen für Kinder zwischen 0-7 Jahren. Rund um eine biblische Geschichte oder ein biblisches Thema wird gesungen, gemalt, gebastelt oder ein Bodenbild gestaltet.

Wir treffen uns viermal im Jahr, jeweils freitags um 17 Uhr im Kirchgemeindehaus "Gässli", Juchstrasse 27, in Magden. Die Feier dauert etwa eine halbe Stunde.

Ob reformiert, katholisch, christkatholisch oder konfessionslos, spielt keine Rolle: Jeder ist willkommen!

Bitte beachten: Momentan gilt bei unseren Feiern Maskenpflicht für alle Teilnehmenden ab der 1. Klasse.

Das erwartet Dich beim nächsten "Fiire"

Das verlorene Schaf

Ein Hirte wohnte einmal weit entfernt von hier, in Palästina. Er hatte hundert Schafe. Jeden Sommer zog er mit seiner Herde durch das Land und suchte Plätze, wo es etwas zu fressen und zu trinken gibt. Immer wieder zählte er seine Schafe, um festzustellen, ob noch alle da sind. An einem Mittag, als die Schafe gerade tranken, zählte sie der Hirte wieder – er zählte nochmal und nochmal. Wirklich: ein Schaf fehlte! O nein. Der Hirte beschloss … Moment. Mehr verraten wir erst im Fiire mit de Chliine am Freitag, den 4. Februar um 17 Uhr im Kirchgemeindehaus Gässli in Magden.