Buchvernissage

ima_portrait_jan-peters<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>611</div><div class='bid' style='display:none;'>8862</div><div class='usr' style='display:none;'>74</div>
Bekennen Sie endlich Farbe, jp!
Am Mittwochabend, 20. November um 19.15 Uhr hält die Literatur Einzug ins Kaiseraugster Kirchgemeindehaus.
Im Rahmen einer Buchvernissage werden «jp and his friends» dem geschätzten Publikum «Die Wetterau Tapes – in der Schreibstube des Samuel Brüllhenne», das neuste Werk des Kaiseraugster Schriftstellers und Satirikers Jan Peters vorstellen. Pfarrer Andreas Fischer wird in Kooperation mit seiner Gemahlin Jutta Wurm den Herrn Autor auf dem Podium ins Gebet nehmen. In einem Mix aus Textlesung, Talkshow und Interview wird man herauszufinden versuchen, was sich Jan Peters beim Produzieren der «Wetterau Tapes» – und auch sonst – gedacht haben könnte. Gemäss dem Motto des Abends, «Bekennen Sie endlich Farbe, jp!» wird auch die Zuhörerschaft Gelegenheit bekommen, dem Verursacher der «Tapes» auf den Zahn zu fühlen.
Der Eintritt ist frei, im Anschluss an den Anlass gibt es einen Apéro und Gelegenheit, Jan Peters’ Bücher zu kaufen und vom Autor signieren zu lassen.
Kontakt: Pfr. Andreas Fischer