Kleines Kino in Kaiseraugst

DSC_0315<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>296</div><div class='bid' style='display:none;'>5395</div><div class='usr' style='display:none;'>86</div>
Ralph Reichts
Tagein, tagaus muss Ralph den Bösewicht mimen und die Rolle des Zerstörers spielen. Sein Kontrahent ist der freundliche Handwerker, der alles im Nu repariert und mit Me-daillen behängt wird, die Ralph so gerne hätte. So bleibt Ralph nichts anderes übrig als nachts sein Glück in einem anderen Spiel zu suchen, um. Er krabbelt heimlich durch das Stromkabel schmuggelt sich in ein angesagtes Hightech Game, das den armen Ralph schon bald überfordert. Dennoch klaut er eine Sieger-Medaille. Auf seiner Flucht landet Ralph in dem zuckersüßen Racing Game "Sugar Rush" und schließt dort bald Bekanntschaft mit der aufgeweckten, neugierigen Rennfahrerin Vanellope. Das Leben scheint es endlich gut mit Ralph zu meinen, doch eine dunkle Bedrohung zieht auf und Ralph muss seine ganze Power zusammen nehmen, um das Schlimmste zu verhin-dern.
USA, 2012 Länge: 98 Min. FSK ab 6 Jahren
Kontakt: Sandra Buser