Offenes Singen zum 2. Advent: Machet dem Herrn den Weg bereit! Einsingen um 9.15 Uhr für alle Singfreudigen

Bildschirmfoto 2021-11-30 um 09.39.54 (Foto: Christine Ruszkowski-Hauri)
Musik: Rani Orenstein
Kollekte: Waldenser
Der schöne Adventstext Jesaja 40,3-5 wird im Zentrum des Gottesdienstes stehen:

3 In der Wüste bereitet dem HERRN den Weg, macht in der Steppe eine ebene Bahn unserm Gott!
4 Alle Täler sollen erhöht werden, und alle Berge und Hügel sollen erniedrigt werden, und was uneben ist, soll gerade, und was hügelig ist, soll eben werden;
5 denn die Herrlichkeit des HERRN soll offenbart werden
.

Gott, Christus, den Weg bereiten, können wir das überhaupt? Oder, anders gefragt: Können wir einen Weg bahnen zu unserem Inneren, um etwas zum Wunder von Weihnachten zu erahnen, in dieser Adventszeit, die von Krieg und Leid geprägt ist?

Vielleicht helfen uns gerade die bekannten Adventslieder, die schon Generationen von Menschen Mut und Kraft geschenkt haben, uns der weihnachtlichen Hoffnung zu öffnen.

Schön, dass Rani Orenstein und Jutta Wurm uns beim Singen unterstützen und anleiten.
Wer Lust und Zeit hat darf gerne schon um 9.15h in die Kirche kommen, damit wir die Lieder bereits ansingen und die eine oder andere Zusatzstimme einüben können.
Kontakt: Pfrn. Christine Ruszkowski