Gottesdienst "Auszeit am Abend - Amazing grace"

audio-2941753_1920<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>680</div><div class='bid' style='display:none;'>9897</div><div class='usr' style='display:none;'>86</div>
So. 04.07.2021, 19.00 bis 20.00 Uhr
Stiftkirche Olsberg, Chloster, 4305 Olsberg
Musik: Nina Haugen
Kollekte: Schweizerischer Gehörlosenbund
Lieder, die bewegen

Die ersten Töne eines Liedes erklingen und schon sind wir gedanklich an einem anderen Ort: unserem Abschlussball, dem allerersten Konzert an der Musikschule, am Krankenbett oder in den Ferien. Musik kann uns berühren, begeistern und nachdenklich stimmen. Egal, ob bekannte Hits oder unbekannte Melodien. In jedem der "Auszeit am Abend" Gottesdienste steht ein besonderes Lied im Mittelpunkt.

Amazing grace - Wunderbare Gnade

In diesem Gottesdienst dreht sich alles rund um das weltbekannte Lied "Amazing grace". Die meisten verbinden damit Sklavenhandel und Unterdrückung. Nicht zu unrecht: Der Verfasser des Songs, John Newton, war Kapitän eines Sklavenschiffes mit dem er Dutzende Menschen zusammengepfercht über den Ozean transportierte.

Die Liedzeilen selber beziehen sich jedoch auf ein ganz anderes Ereignis: John arbeitete mit Anfang 20 als Sklavenaufseher in Westafrika. Als er mit dem Schiff nach London auf Heimaturlaub aufbricht, gerät er in einen furchtbaren Sturm. Wie durch ein Wunder überlebt er. Voll Dankbarkeit dichtet John Jahre später die berühmten Liedzeilen "Amazing grace - Wunderbare Gnade".

Herzliche Einladung sich von den alten und doch so aktuellen Liedzeilen anregen zu lassen bei unserer "Auszeit am Abend".
Kontakt: Pfrn. Stefanie Schmid