"Chumm übere": Gottesdienst zum Thema der Rheinfelder Fasnacht

Schiff Sonnenuntergang<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>177</div><div class='bid' style='display:none;'>8990</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>
Musik: Willy Kenz
Kollekte: Verein Oeku Kirche und Umwelt
Beim Motto der Rheinfelder Fasnacht geht es ums Überqueren des Rheins: mit oder jetzt auch ohne Steg. "Chumm übere" ist aber auch ein biblisches Motiv: mit diesem Ruf beginnt die Evangelisation von Europa. Nach dem Paulus das "Chumm übere" im Traum hört, verlässt er Vorderasien und kommt nach Makedonien. Es beginnt eine lange Geschichte, die bis heute andauert. Seither ist überqueren der Grenzen ein Merkmal des christlichen Glaubens. Schön, dass auch die Rheinfelder Fasnacht über die Grenze hinaus schaut!
Kontakt: Pfr. Leszek Ruszkowski