Konzert Barocke und romantische Juwelen für Trompete und Orgel

Wenn das Instrument der Könige (die Trompete) auf die Königin der Instrumente (die Orgel) trifft, so denkt man unmittelbar an freudig jubilierende, festlich und majestätisch anmutende Klänge. Diese sollen auch im Konzert mit Immanuel Richter (Solotrompeter im Sinfonieorchester Basel) und Tobias Lindner (Professor für Orgel an der Schola Cantorum Basiliensis) nicht zu kurz kommen: virtuose und brillante Musik aus der Barockzeit bilden den Rahmen des Konzertes: Am Ende das Violinkonzert in D-Dur von Antonio Vivaldi (in einer Bearbeitung für Trompete), zu Beginn das bekannte, pompöse Trumpet Voluntary des Engländers John Stanley.
In der Mitte des Programms zeigen die Musiker aber in kleineren romantischen Werken (z.B. von Giuseppe Verdi), wie fein und zart ihre Instrumente klingen können. Auf eindrückliche Art und Weise wird so wieder erlebbar werden, worauf man aufgrund der Pandemie so lange verzichten musste.
Text: Immanuel Richter

Eine Anmeldung zum Konzert wird empfohlen unter folgendem Link» www.ref-rheinfelden.ch/veranstaltung/11245

Eintritt frei - Kollekte

Kontakt: Ursula Brülisauer

Anmeldung zum Konzert vom 16. Mai 2021

Die Eintragung ersetzt die Bekanntgabe der Kontaktdaten beim Einlass in die Kirche. Das Anmeldeformular wird am Sonntagmittag 12 Uhr geschlossen. Übrig
gebliebene Plätze werden dann direkt beim Erscheinen am Eingang vergeben. Bitte für jede Person ein separates Formular ausfüllen.

Dieses Formular hat die maximale Anzahl an Einträgen erreicht.
Ein weiterer Eintrag ist nicht mehr möglich!