Gottesdienst: "Schlange in der Wüste"

snake-in the Desert<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>177</div><div class='bid' style='display:none;'>9946</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>
Musik: Nina Haugen
Kollekte: Support medizinische Versorgung in Lagos
Schlange in der Wüste: Erlöse uns von dem Bösen!
In seinem Gespräch mit dem Nikodemus erwähnt Jesus das Zeichen der erhöhten Kupferschlange in der Wüste (Joh 3,14). Zur Zeit des Mose rettete ein Blick hinauf zu dieser Schlange das Leben der von Giftschlangen gebissenen Israeliten. Jesus bezieht sich auf diese Überlieferung und spielt auf seine bevorstehende Erhöhung am Kreuz an. Das Zeichen der Schlange bleibt aber mysteriös. Klar ist nur, dass es um das Böse in der Welt geht, um Strafe und Erlösung. Alles Themen, die auch heute bewegen und uns nach Antworten suchen lassen.
Kontakt: Pfr. Leszek Ruszkowski