Segnung

Mit leeren Händen<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>13</div><div class='bid' style='display:none;'>440</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Mit leeren Händen

Andachtslicht —  Nacht der Lichter, Münster SH<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>816</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Andachtslicht: Nacht der Lichter, Münster SH

Knoten<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>14</div><div class='bid' style='display:none;'>473</div><div class='usr' style='display:none;'>24</div>

Knoten

Was ist eine Segnung? Jeder Christ, jede Christin kann Gott um seinen Segen bitten: für sich selber oder für andere. Trotzdem gibt es Situationen, in denen es durchaus Sinn macht, dieser Bitte einen gemeinschaftlichen, einen kirchlichen Rahmen zu geben.

Möchten Sie in einer bestimmten Lebenssituation Gottes Segen zugesprochen bekommen – im Rahmen der Seelsorge oder in einer Segensfeier? Besprechen Sie Ihren Wunsch mit Ihrem Seelsorger / mit Ihrer Seelsorgerin.
Kontakte: Nehmen Sie Kontakt mit der zuständigen Pfarrperson auf:
» Pfarrämter
Weitere Informationen Weiterführende Informationen zum Thema Segen und Segnung finden Sie auf der Seite der » Aargauer Landeskirche
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Autor: Leszek Ruszkowski     Bereitgestellt: 02.07.2014