Eindrücke von der Pilgerwanderung

IMG_7600<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>674</div><div class='bid' style='display:none;'>7068</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Der Weg führte von La Neuveville nach Biel und von dort nach Büren an der Aare. Glücklich und wohlbehalten haben alle neunzehn Teilnehmenden das Ziel erreicht. Aber wie immer am ersten Wochenende im September war auch der Weg selber das Ziel.
Leszek Ruszkowski,
Hier ein paar Foto-Eindrücke von der wunderschönen Strecke, die unter anderem durch die Tawann-Schlucht führte und uns immer wieder tief in die Natur eintauchen liess. Im Gespräch oder in der Stille, im Lauschen auf Bibelworte und auf die Geschichten von Glaubensflüchtlingen, der Hugenotten und der Waldenser, mit Zwischenhalten in Kirchen und Kapellen, vergingen die zwei Tage wie im Flug.

Wie freuen uns jetzt schon auf die Wanderung im nächsten Jahr, die in Büren an der Aare starten und am 7./8. September stattfinden soll. Dann wird unsere Gemeinde "20 Jahre Pilgern" begehen. Hoffentlich werden auch einige Pilgerinnen und Pilger der ersten Stunde dabei sein.

Herzlichen Dank an Peter und Theres Schoch sowie Peter und Erika Gersbach Bretscher für alle Vorbereitungen, die uns eine wunderschöne Wanderung bescherten.
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Erstellt von: Leszek Ruszkowski     Bereitgestellt: 04.09.2018