Die Jugend der Kirchgemeinde bricht nach Entenhausen auf

Aufbruchstimmung vor dem Aufbruch ins Lager<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>672</div><div class='bid' style='display:none;'>6826</div><div class='usr' style='display:none;'>41</div>

Aufbruchstimmung vor dem Aufbruch ins Lager

Wir wünschen der 48-köpfigen Schar von Kindern, Leiterinnen und Leitern, Küchenteam und der Jungendarbeiterin Sandra Buser ein schönes Lager und viele bereichernde Erfahrungen!
Leszek Ruszkowski,
Reicher an Geld wird wohl niemanden werden, denn Onkel Dagobert wird alles tun, damit die Kasse für ihn stimmt. Aber ein paar Erkenntnisse über den Umgang mit irdischen Schätzen werden die Teilnehmenden sicher heim nehmen können.
Für diese Woche ist Entenhausen in Prêlles, BE gelegen.
Trost an alle verwaisten Eltern: am Samstag bekommt ihr euren Nachwuchs wieder nach Hause geliefert! Bis dahin heisst es auf beiden Seiten des Röschtigrabens: Sturmfrei geniessen!
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Erstellt von: Leszek Ruszkowski     Bereitgestellt: 07.07.2018