Aktuelle Schutzmassnahmen

mit Zertifikat (Foto: Leszek Ruszkowski)
Hier eine Übersicht der aktuellen Massnahmen, die unsere Kirchgemeinde einführen muss, gestützt auf die Weisungen des BAG und der Landeskirche
Achim Roloff,
Liebe Mitglieder der Kirchgemeinde Region Rheinfelden!
Das Coronavirus hat uns weiterhin fest im Griff. Mutationen verschlimmern die Situation. Aber die Impfungen bewirken hoffentlich längerfristig ein Abflauen der Infektionszahlen und Hospitalisierungen. Kürzlich hat der Bundesrat neue Regeln beschlossen, und die sehen auf den ersten Blick etwas kompliziert aus.
Bei den Gottesdiensten gibt es seit 13. September folgende Änderungen der Massnahmen:
1. Bei Gottesdiensten mit weniger als 50 Personen besteht Maskenpflicht, die Abstände müssen eingehalten werden und am Eingang werden die Kontaktdaten erfasst.
2. Bei Gottesdiensten mit mehr als 50 Teilnehmenden besteht Zertifikatspflicht für alle, die älter als 16 Jahre sind. Das heisst: am Ein- gang wird das Covid-Zertifikat geprüft, und dann kann man sich in der Kirche frei bewegen, ohne Maske und ohne auf Abstand achten zu müssen.
Wir haben im Vorfeld deklarieren müssen, um welche Art von Gottesdienst es sich handelt. (siehe Seite 4)
Bei Veranstaltungen mit Publikum gilt Folgendes:
1. Bei weniger als 30 BesucherInnen gelten die gleichen Regeln wie
bei den Gottesdiensten mit weniger als 50 anwesenden Personen.
2. Bei mehr als 30 Teilnehmern gilt wieder die Zertifikatspflicht.
3. Alle Veranstaltungen, bei denen Speisen oder Getränke konsumiert werden unterliegen der Zertifikatspflicht.
In dieser Ausgabe des Güggel sind die Gottesdienste und Veranstaltungen entsprechend gekennzeichnet.
Sollten sie unsicher sein, ob für einen Gottesdienst oder eine Veranstaltung Zertifikatspflicht besteht oder sonst Fragen haben so informieren sie sich doch bitte auf unserer Homepage oder telefonisch in unserem Sekretariat: Tel.: 061 831 52 42.
Bhüet Si Gott! Bliibed Si xund!
Und bleiben Sie uns, auch in schweren Zeiten, verbunden.
Mit herzlichem Gruss
Ihre Kirchenpflege