In Bewegung bleiben

IMG_1544 (Foto: Leszek Ruszkowski)
Bei strahlendem Spätsommerwetter pilgerten 25 TeilnehmerInnen der letzten Wanderung von Aarau nach Mellingen – oder je nach Kräften einen Teil dieser Route. Es gab einige Highlights und viele beglückende Momente.
Leszek Ruszkowski,
Die Wanderung auf der Spuren der Hugenotten führte nun auch über die neu eingeweihte und ausgeschilderte Strecke im Aargau. Zu den Highlights gehörten das Besteigen des Staufbergs und die überwältigende Aussicht in alle Himmelsrichtungen von dieser Erhöhung, der warme Empfang durch die Ortspfarrerin mit Mann und Siegrist, ein besinnlicher Moment in der Kirche mit schöner Flötenmusik, dann das Ankommen in Lenzburg, warme Dusche und Znacht im Hotel und natürlich auch Gespräche und Gemeinschaft am Tisch. Am nächsten Tag erwarteten uns wieder viele schöne Momente: der Gottesdienst in Ammerswil, wo wir unsere Pilgerwanderung der Gemeinde vorstellen durften und eine tolle und originelle Predigt des Ortspfarrers geniessen durften. Schöne Augenblicke auch beim Kirchenkaffee im Pfarrhof, wo wir mit Kaffee und Gipfeli verwöhnt wurden. Ein persönlicher Bezug zu diesem Ort und die spannende Geschichte der kleinen Gemeinde wurde uns näher gebracht. Unterwegs wechselten sich wieder Gespräche mit den Zeiten des Schweigens. Und immer wieder war einfach das Bestaunen der schönen Natur. Wichtig immer wieder die Momente der Stärkung. In der reformierten Kirche von Mellingen erlebten wir eine Feedback-Runde, die zeigte: die Batterien wurden geladen und die Lust auf eine Fortsetzung da ist. Diese folgt in einem Jahr. Wir wollen in Bewegung bleiben.
Pilgern21
06.09.2021
49 Bilder
weitere Bilder anzeigen
Fotograf/-in
Harald Müller, Leszek Ruszkowski