Zu Gast bei Peter Feenstras Vlog

IMG_3037<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>748</div><div class='bid' style='display:none;'>9188</div><div class='usr' style='display:none;'>86</div>
Peter Feenstra, christkatholischer Pfarrer in Magden, sendet seit Tag 1 des Lockdowns täglich kurze Videobeiträge über Youtube. "Kirche die (nicht) ansteckt" heisst seine Mini-Gottesdienst-Reihe. Florian Piller, kath.Pfarrer in Magden und Rheinfelden und ich, Stefanie Schmid, durften bei einem dieser Beiträge zu Gast sein.
Stefanie Schmid,
Am Sonntag, den 10. Mai hätte eigentlich traditionell unser ökumenischer Feldgottesdienst auf Galgen, einem Magdemer Hügel, stattgefunden. Zentrum des Gottesdienstes ist der Wettersegen: Wir erbitten Gottes Beistand für Magden und vor allem für die Felder und Wälder rund um das wunderschöne Dorf. Da Corona bedingt die Feier nicht stattfinden konnte, fragte uns Peter Feenstra spontan an, ob wir nicht Lust auf eine kleine Andacht "auf Galgen" hätten.

So entstand ein 12 minütiger Mini-Gottesdienst, der über Peter Feenstras Youtube-Kanal abgerufen werden kann: » Mini-Feldgottesdienst

Hoffentlich haben Sie genauso viel Freude beim Anschauen, wie wir bei unserem Dreh hatten.

Am kommenden Sonntag, den 17. Mai werden wir nochmals als Pfarrtrio zu sehen sein, dieses Mal auf der ref. Homepage im Rahmen der Live-Gottesdienste. Seien Sie herzlich eingeladen um 10 Uhr mit uns zu feiern und gemeinsam darüber nachzudenken, wie es so ist "Mit Gott (zu) reden".


Feldgottesdienst 2020
10.05.2020
5 Bilder
Fotograf/-in
Peter Feenstra und Weitere