Konf-Begrüssung in Magden

IMG_20190504_114806154 (1)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-rheinfelden.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>702</div><div class='bid' style='display:none;'>7847</div><div class='usr' style='display:none;'>86</div>

Was ist mir in einer guten Freundschaft wichtig? Damit beschäftigten sich die Magdemer Konfirmanden und Konfirmandinnen in ihrem allerersten Gottesdienst, in dem sie sich zugleich der gespannten Gemeinde vorstellten.
Stefanie Schmid,
Zu einer guten Freundschaft gehören ...

... Gemeinsamkeiten, zum Beispiel gleiche Hobbys und ähnliche Interessen. Die fanden die Konfirmanden in einem Schaubild heraus, in dem sie sich miteinander "vernetzten." Manche stellten fest, dass sie beide gerne Netflix anschauen. Zwei andere konnten sich für das Schulfach Französisch so gar nicht begeistern und ein drittes Pärchen entdeckte die gemeinsame Vorliebe für Pandabären. Aber, da war man sich einig, gemeinsame Vorlieben machen noch keine Freundschaft aus. Dazu gehört auch ...

... Hilfsbereitschaft. In tollen Grafiken und Standbildern erklärten die Jugendlichen den Gottesdienstbesuchern, dass ein guter Freund einem in der Not hilft und für einen da ist, wenn man ihn braucht. Man muss sich absolut auf den anderen verlassen können, was auch bedeutet, das eines nicht fehlen darf...

... Ehrlichkeit. Das findet auch das Buch "Sprichwörter" in der Bibel: "Eine offene, ehrliche Antwort ist ein Zeichen wahrer Freundschaft." Notlügen, da waren sich die Konfis einig, seien nicht nötig, denn schliesslich vertraue man seinem Freund und seiner Freundin. Da darf man sich durchaus auch mal die Meinung sagen.

Die ehrliche Meinung der Gottesdienstbesucher war: Ein toller Auftakt der Jugendlichen, die innerhalb kürzester Zeit eine sehr gelungene Feier auf die Beine stellten. Nicht zuletzt sorgte die Jugendband um Dylan, Jonas und Lucien, geleitet von Nina Haugen für das I-Tüpfelchen.
aktualisiert mit kirchenweb.ch
Erstellt von: Stefanie Schmid     Bereitgestellt: 05.05.2019